Zimtsterne extra Weihnachtlich 

Ich bin durch eine Instagram-Bloggerin auf das Weihnachtszaubergewürz von Spicebar gekommen. So schaut es aus:


Das riecht und schmeckt so gut, dass ich damit natürlich sofort backen wollte. Also ran an den Rührbesen und schnell ein paar Zimtsterne gemacht.

3 Eiweiß
eine Prise Salz
250 g Puderzucker
1 TL Winter Zauber-Gewürz
200 g Mandeln, gemahlen
200 g Haselnüsse, gemahlen

Eiweiß mit einem Rührgerät anschlagen, Salz hinzufügen und steif schlagen. Puderzucker dazu geben und rühren bis die Masse Fäden zieht. Etwa 4 EL davon zur Seite stellen. In die restliche Masse das Gewürz, Haselnuss und die Mandeln geben und zu einem Teig verkneten.

Teig etwa 3 cm dick ausrollen und mit einer Form Sterne ausstechen. Diese auf ein Backblech legen und mit der Eiermasse bestreichen. Hierzu eignet sich ein Zahnstocher, denn die Masse lässt sich damit sehr gut bewegen.

Backofen (Ober-/Unterhitze) auf 180 Grad vorheizen. Die Sterne darin ca. 12 Minuten backen, dabei aufpassen, dass die Zuckerhaube nicht zu braun wird.

Die Sterne auf dem Backpapier abkühlen lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s