Hänchenrouladen mit Kartoffelchips 

Habe schon 2 mal diese Hähnchenrouladen ausprobiert und sie haben überzeugt. Deswegen möchte ich gerne diese Rezept mit euch teilen. Für 2 P.:

2 Hähnchenbrustfilets
50 g Kräuterbutter
4 Scheiben Bacon
8 Blatt Spinat
50 g Grana Padano

6 kleine Kartoffeln

Öl
Salz
Pfeffer

Das Hähnchenfleisch waschen, trocken tupfen und einmal filetieren. Die Scheiben auf einem Brett auslegen. Die Kräuterbutter in dünnen Scheiben auf dem Fleisch verteilen, mit Spinat bedecken. 1 TL Grana Padano auf den Spinat streuen und mit einer Scheibe Bacon bedecken. Das Fleisch nun zusammenrollen und mit einem Fleischspieß feststecken.


Kartoffeln waschen und ungeschält in dünne Scheiben schneiden. Mit etwas Öl, Salz und Pfeffer würzen. Die Kartoffelscheiben auf einem Backblech auslegen. Wer mag kann jetzt noch etwas von dem Käse auf die Kartoffelscheiben streuen. Diese bei 200 Grad für 30 Minuten backen.

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Rouladen ringsrum braten und anschließend in Alufolie verpacken. Diese dann, 15 Minuten bevor die Kartoffeln fertig werden, dazu stellen.

 

Guten Appetit!

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s